Telly Savalas in Deutschland

Tellys erste grosse Auslandsreise als Superstar führte Telly Savalas nach Deutschland. "Dort erlebte ich eine der grössten Überraschungen meiner Karriere", erzählte er. "Ich war da so bekannt wie hier in den Staaten, obwohl Kojak noch gar nicht so lange lief." Fotografen und Fans umlagerten Telly während seines Aufenthalts. Er trat zusammen mit William Conrad in der Rudi Carell-Show auf und wurde mit dem Bambi ausgezeichnet

Telly Savalas bei Rudi Carrell

Unvergessen bleibt der grosse Auftritt von Telly Savalas bei Ruedi Carrell anlässlich der Sendung "Am laufenden Band". Die Sendung lief am 18. Januar 1975. In der gleichen Sendung war übrigens auch William Conrad (Cannon).

 

Der grosse Höhepunkt war der berühmte Sketch, wo Ruedi die "Haare" von Telly kämmt. Zum Schluss erklärt Telly, dass er immer einen Lolly reinschiebt, wenn ihm etwas nicht passt oder er etwas nicht gut findet. Ruedi fragt ihn dann, wie er seine Sendung "Am laufenden Band" gefunden hat. Und Telly schiebt sich den Lolly rein. Echt witzig.

Telly Savalas in der Kultsendung Disco

Am 26. April 1975 war es soweit: Weltstar Telly Savals hatte seinen grossen Auftritt in der Kultsendung Disco. (Natürlich kam er nicht in die Disco, sondern das Team machte alle Dreharbeiten in den USA. Aber der Auftritt war trotzdem exklusiv für Deutschland.) Telly Savalas singt in dieser Folge seinen Hit "If". Echt cool. Cooler geht es gar nicht. Zigarette, dunkles Hemd weit offen, goldene Halskette und eine hübsche Frau.

 

Dann kann jeder Rapper noch heute einpacken..!

Das spezielle am Auftritt war jedoch der Sketch mit Ilja Richter, welcher anschliessend folgte. Dies war sein 1. Auftritt dieser Art. Man sieht Telly singen, spielen und Witze reissen. Ilja fragt in einem sehr komischen Englisch vielen Unsinn und Telly antwortet zuerst in Englisch und dann in Deutsch: Ich glaube, ich spinne mein Junge! Dann singt er: Es war in Schöneberg im Monat Mai.... anschliessend folgt seine Parodie von "Licht aus und Spot an". Den obligaten Riesenlolly wird ihm überreicht und es folgen immer wieder Wortspiele: What a fantastic "Show Gag". (Show Gag klingt ja wie Kojak!) oder es geht "Savalas" vorüber. (Savalas klingt wie fast alles.) Natürlich gibt es noch viele Anspielungen auf den TV-Hit Einsatz in Manhatten. Zum Schluss kommt noch die Einlage "Ein Prosit der Gemütlichkeit". Natürlich mit einem schäbigen Pappbecher, wie es zu Kojak passt und nicht mit einem Sektglas. Klingt wohl ziemlich bekloppt, wenn man es nicht gesehen hat.... Aber es ist der Hammer. Telly hatte wirklich viel Humor.

 

Telly Savalas bei Disco

Ein Schloss am Wörthersee

Infos über diesen Auftritt gibt es bei Gastauftritte.