Kojak Season 3 - 1975

 

49. Die Abmachung Teil 1

(A Question Of Answers, Part 1)

Gauner Adrian vergibt Kredite und verlangt dafür Wucherzinsen. Auf diese Weise hat sich der Kredithai schon in mehrere Firmen eingekauft. Auch Lee Curtin gehört zu den Opfern. In seiner Verzweiflung wendet er sich an Kojak.

1976, Regie: Jerry London


50. Die Abmachung Teil 2
(A Question Of Answers, Part 2)

Lee Curtin ist Opfer der dunklen Machenschaften des Kredithais Joel Adrian geworden. Curtin versucht nun, seinen Ruf wieder herzustellen und dem Gefängnis zu entrinnen. Er unterstützt Kojak bei seinen Ermittlungen gegen Adrian.

1976, Regie: Jerry London


 

51. Ein Fall von Notwehr?
(My Brother, My Enemy)

 

Detective Daley erschießt einen Jungen, der sich seiner Festnahme durch Flucht entziehen wollte. Kojak ermittelt in dem Fall. Doch keiner der Zeugen des schrecklichen Vorfalls ist zu einer Kooperation bereit.

1975, Regie: Russ Mayberry, Gaststar: Sylvester Stallone


 

52. In eigener Sache
(Sweeter Than Life)
Kojak erfährt, dass sein Neffe Johnny drogenabhängig und in einen Mordfall verwickelt ist. Der Cop sucht Hilfe bei dem ehemaligen Drogenabhängigen Sonny. Kojak hat die schwere Aufgabe, die Familie über Johnnys Taten aufzuklären.

 

1975, Regie: Russ Mayberry


 

53. Überfall auf offener Straße

(Be Careful What You Pray For)

Drei junge Puertorikaner wollen sich ihren Traum verwirklichen und eine große Farm kaufen. Ein kleiner Überfall soll ihnen das nötige Kapital verschaffen. Den Männern ist nicht bewusst, auf was sie sich da eingelassen haben. Kojak übernimmt den Fall.

1975, Regie: Russ Mayberry


 

54. Schnee aus Kolumbien
(Secret Snow, Deadly Snow)
Kojak erhebt Anklage gegen den bekannten Drogendealer Paul Malloy. Er glaubt, ausreichend Beweismaterial gegen Malloy wegen eines Mordfalls haben. Dann stellt Kojak fest, dass das Opfer bereits tot war, als Malloy die Waffe abfeuerte.
1975, Regie: Jerry London, Gaststar:, Dan Frazer

 


 

55. Von Ratten und Menschen
(Life, Liberation And The Pursuit Of Death)
Karrierefrau Lorelei Mason kann ihr Berufsleben nicht mehr verkraften. Zudem wird sie Zeugin eines Mordes an einem Universitätsprofessor. Die Studenten Nystrom und Viliano sind daran beteiligt. Sie machen die angeschlagene Lorelei systematisch fertig.
1975, Regie: Nick Sgarro

 


 

56. Tatwerkzeug: Dienstwaffe

(Out Of The Frying Pan)

Detective Beech hat ein Alkoholproblem. Aufgrund seiner eingeschränkten Einsatzfähigkeit verliert sein Freund das Leben. Beech wird degradiert. Nun macht er sich auf die Jagd nach drei Dieben. Diese will er für den Tod seines Freundes zur Verantwortung ziehen.

1975, Regie: Charles Dubin


 

57. Polizeischutz für Theo

(Over The Water)

Kojak schlichtet in einer Bar einen Streit zwischen Mike Viggers und dessen Vater. Der junge Viggers wollte gegen den Willen seines Vaters einen Mord an Kojak in Auftrag geben. Beide sind für Kojak keine Unbekannten: Auch der Vater ist ein gesuchter Krimineller.

1975, Regie: Telly Savalas, Gaststar: Roy Poole


 

58. Nette Nachbarn
(The Nicest Guys On The Block)
Detective Gil Weaver erfährt, dass sein ehemaliger Schulfreund Robert Linden in einen Diamanten-Raub verwickelt ist. Als Linden ihn um einen Gefallen bittet, wendet sich Weaver an Kojak.

 

Länge: 45'

1975, Regie: Charles Dubin, Gaststar: George Savalas, Roger Robinson


 

59. Bei Mord kein Pardon

(No Immunity For Murder)

Kojak ermittelt im Mordfall an einem Buchhalter. Eine Prostituierte steht unter Tatverdacht. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst angenommen. Als Kojak der Wahrheit näher kommt, stellt sich ihm das FBI in die Quere.

1975, Regie: Andrew Sidaris, Gaststars: George Savalas, Robert Alda, Ron Rifkin

 

60. Kojaks lange Reise

(A Long Way From Times Square)

Kojak und Crocker machen sich auf den Weg nach Nevada. Sie wollen Saxler, einen wichtigen Zeugen, zurück nach New York City bringen. Der Ort entpuppt sich als Mafia-Hochburg.

1975, Regie: Ernie Pintoff


 

61. Ein todsicheres Geschäft

(Money Back Guarantee)

Eine Leiche führt Kojak auf die Spur eines Autohehlerrings. Der Erfolg der Organisation beruht vor allem auf der Kooperationsbereitschaft der Opfer. Kojak stellt den Hehlern eine Falle.

1975, Regie: Dan Haller, Gaststar: George Savalas


 

62. Ein Fall für Vince

(A House Of Prayers, A Den Of Thieves)

Der Kriminalbeamte Vince La Guardia nimmt in Las Vegas einen Geldfälscher fest. Kojak soll den Kriminellen nach New York bringen. Die Überführung des gealterten Kriminellen gestaltet sich unerwartet schwierig.

1975, Regie: Robert Day, Gaststar: Eileen Brennan


 

63. Weihnachtsmann auf Abwegen
(How Cruel The Frost, How Bright The Stars)
Kojak und sein Team sind Heiligabend gleich zweimal im Einsatz. Sie wollen einen Mann davon abbringen, eine Frau zu erschießen, die seiner Gattin ähnlich sieht. Und eine junge Frau befürchtet, dass ihr Freund ein Verbrechen begeht, um ein Geschenk für sie zu erstehen.
1975, Regie: David Friedkin

 


 

64. Griechische Tragödie

(The Forgotten Room)

Der junge Grieche Triforis ist trotz unzureichender Beweise Hauptverdächtiger in einem Mordfall. Kojak muss gegen ihn ermitteln und zieht sich den Zorn seiner griechischen Freunde zu. Vor allem die junge Witwe Katerina, eine Angestellte Triforis, behindert die Polizeiarbeit.

1975, Regie: Sig Neufeld, Gaststar: Oscar Homolka


 

65. Polizist am Abgrund

(Over The Edge)

Detective Paul Zachary ist von seiner Arbeit besessen. Er setzt dabei seine Familie und seine eigene Karriere aufs Spiel. Als er einen Fall von gestohlenen Juwelen aufklären soll, verliert er jeglichen Sinn für die Realität.

1975, Regie: David Friedkin, Gaststar: Forrest Tucker, Verna Bloom


 

66. Vendetta in New York

(A Wind From Corsica)

Kojak arbeitet mit der New Yorker Gesundheitsbehörde zusammen: Gemeinsam bekämpfen sie die Ausbreitung einer tödlichen Epidemie. Die Seuche wurde durch einen entflohenen Sträfling eingeführt. Dieser ist bei seinem Bruder untergetaucht, den er auch infiziert.

1975, Regie: Dan Haller


 

67. Der Kopfgeldjäger
(Bad Dude)
Salathiel Harms macht sich absichtlich zur Zielscheibe für den Berufskiller Willie Raine. Er will diesen aus dem Verkehr ziehen. Die Polizei soll nicht eingreifen. Kojak befürchtet, dass die Kontrahenten ein Blutbad anrichten könnten.
1975, Regie: Sig Neufeld

 


 

68. Mord mit doppeltem Boden

(A Grave Too Soon)

Ein Undercover-Polizist wird ermordet aufgefunden. Kojak verdächtigt Franco Donatello, ein bekanntes Mafia-Mitglied. Dieser stellt Nachforschungen in den eigenen Reihen an, um den Verdacht von sich zu weisen.

1976, Regie: Dan Haller


 

69. Die Falle

(The Frame)

Eddie Swinton verrät Kojak, dass der Verbrecher Dubin einen Gehaltsbetrug begehen will. Kojak kann in diesem Fall nicht ermitteln, da er von Dubin selbst angezeigt wurde. Dieser behauptet, dass Kojak Bestechungsgelder von ihm angenommen habe.

1975, Regie: Sig Neufeld


 

70. Fisk und Söhne

(Deadly Innocence)

Kojak ermittelt in einem Mordfall an einem Anästhesisten. Die Spur führt zu Familie Fisk. Familienmitglied Dan ist querschnittsgelähmt. Vater Aaron und sein Sohn Max haben jedem Rache geschworen, den sie für verantwortlich halten.

1975, Regie: Dan Haller


 

71. Ein Toter und sein Doppelgänger

(Justice Deferred)

Kojak und seine Männer sind auf der Suche nach einem Mörder. Dabei kommen sie auf die Spur von Multimillionär Keith McCallum. Vor 18 Jahren half er dem Killer unterzutauchen. Als Kojak ihn unter Druck setzt, bricht McCallum zusammen.

1975, Regie: Charles Dubin, Gaststar: George Savalas


 

72. Der König der Detektive

(Both Sides Of The Law)

Fünf Rembrandt-Gemälde verschwinden auf unerklärliche Weise, obwohl die Diebe noch am Tatort gefasst werden. Der weltbekannte Detektiv Enrique Valentine wird in den Fall eingeschaltet. Zwischen ihm und Lieutenant Kojak entbrennt ein erbitterter Konkurrenzkampf.

1976, Regie: David Friedkin