Kojak Season 5 - 1977

Intro-Theme zu Season 5

Kojak - Original-Intro Season 5
Das Original-Intro von Season 5 sah man in Deutschland nicht oft. Dank an Kabel 1, welche alle Folgen mit den jeweiligen "deutschen" Intro (Kojak, Einsatz in Manhatten) 2006 nochmals ausgestrahlt hat.
NVEExport.0001.mpeg
MPEG Video Datei 9.8 MB

 

98. Herzdame

(The Queen Of Hearts Is Wild)

Janet, die Freundin des Bandenmitglieds Arnie Brace, wurde Augenzeugin eines Mordes an einem Polizisten. Brace hasst Kojak und will nicht, daß Janet Kojak hilft. Janet muss sich zwischen Liebe und Gerechtigkeit entscheiden.

1976, Regie: Leo Penn

 

99. Der Mörder ist auf Sendung

(A Strange Kind Of Love)

Die ehrgeizige Talkmasterin Rita McCall wettert in ihren Sendungen gegen die Missstände in der Stadt. Zuschauer Terry Lawson fühlt sich zum Vollstrecker ihrer Vorstellungen berufen. Er beginnt Leute zu töten, die Rita am liebsten aus dem Weg haben möchte.

1977, Regie: Sutton Roley

 

100. Zwischen zwei Feuern

(Laid Off)

Polizist Ken Murray hat eine kranke Frau und hohe Schulden. Daher akzeptiert er das Bestechungsgeld eines Diebs, den er bei einem Gefängnisausbruch ertappt. Ken verwickelt sich immer mehr in illegale Aktivitäten.

1976, Regie: Nick Sgarro

 

101. Ein jugendlicher Killer

(Cry For The Kids)

Der Teenager Bill Sherbak ist Hauptverdächtiger in einem Mordfall. Kojak versucht Informationen von Billys Eltern zu bekommen. Er stößt nur auf Hilflosigkeit und Desinteresse. Dann geschieht ein weiterer Mord.

Länge: 45'

1977, Regie: Leo Penn

 

102. Rückkehr eines Schattens

(Once More From Birdland)

Obwohl in Francescas Wohnung ein Einbruch verübt wird, will sie die Hilfe der Polizei nicht in Anspruch nehmen. Die Beamten finden heraus, dass ihr Vater vor kurzem aus dem Gefängnis entlassen worden ist. Er wurde vor vierzehn Jahren wegen Mordes verurteilt.

1976, Regie: Gene Kearney

 

103. Millys Millionen

(Caper On A Quiet Street)

Milly Blasky ist Kojaks einzige Informationsquelle in einem verzwickten Fall. Er will über sie das Versteck von gestohlenen sechs Millionen Dollar herausfinden. Milly hat aber selbst andere Pläne mit Kojak.

1977, Regie: Ed Ambros

 

104. Briefe aus dem Jenseits

(Letters Of Death)

Im persönlichen Umfeld von Janelle Rawlings geschehen mysteriöse Morde. Diese verängstigen die junge Frau total. Dann erhält sie auch noch anonyme Briefe, die sie an den Rand des Wahnsinns treiben.

1975, Regie: Nick Sgarro

 

105. In der Falle

(Tears For All Who Loved Her)

Carol Austin hat ihren Gatten, einen Top-Mafioso, umgebracht. Zur großen Überraschung gibt Kojak den Fall an Crocker ab. Der junge Lieutenant erfährt, dass sein Vorgesetzter früher ein Verhältnis mit der Verdächtigen hatte.

1977, Regie: Joel Oliansky

 

106. Tödlicher Irrtum Teil 1

(The Summer Of '69, Part 1)

Ein Geisteskranker tötet unverheiratete Frauen. Acht Jahre zuvor hatte Kojak in einem ähnlichen Fall den Hauptverdächtigen in Notwehr erschossen. Die neuen Morde zwingen ihn, den Fall wieder aufzurollen: Möglicherweise hat er damals den Falschen erwischt.

1977, Regie: Gene Kearney


107. Tödlicher Irrtum Teil 2
(The Summer Of '69, Part 2)
Der vom Dienst suspendierte Kojak ermittelt auf eigene Faust in dem vor acht Jahren abgeschlossenen Fall. Sein Ersatzmann Lt. Williamson verhaftet unterdessen den Verdächtigen Ray Blaine. Als Blaine aus der Haft entlassen muss, geht die Mordserie weiter.
1977, Regie: Gene Kearney

 

108. Der Schnüffler

(Case Without A File)

Jocelyn Mayfairs Freund, ein Privatdetektiv, wird ermordet. Den Killer bekommt Jocelyn am Tatort noch zu sehen. Kurz darauf verschwindet Jocelyn spurlos. Kojak macht sich zunächst auf die Suche nach dem Mörder.

1977, Regie: Nick Sgarro

 

109. Der Anwalt

(I Could Kill My Wife's Lawyer)

Scheidungsanwalt Coughlin beauftragt einen Berufsgangster, sein hoch versichertes Boot anzuzünden. Detective Centorini will den Versicherungsbetrug aufdecken. Als der Gangster bei dem Anschlag umkommt, fällt der Verdacht auf Centorini.

1977, Regie: Russ Mayberry


110. Die Versuchung
(Justice For All)
Inspektor Kojak vermutet eine Verbindung zwischen einer Kaufhausdynastie und der Ermordung eines Buchhalters. Der Buchhalter war damit beschäftigt, ein für die Kaufhauskette tätiges Bauunternehmen zu überprüfen.
1977, Regie: Alan Metzger, Gaststar: Andre Braugher, Rip Torn, Margaret Whitton, Jerry Orbach

 

 

111. Die Maus

(Mouse)

Irving Abernathy weigert sich, eine Operationsrechnung des Arztes Ted Shane zu bezahlen. Er glaubt, der Arzt hätte seine Mutter auf dem Gewissen. Dr. Shane schickt den Eintreiber Todd Flynn zu Abernathy. Shane hat bei Flynn Schulden. Es kommt zum Kampf.

1977, Regie: Art Eisenson


 

112. Doppeltes Spiel mit Hohen Tieren

(Chain Of Custody)

Kojak hat Ärger mit dem Staatsanwalt Tom Turner. Der hat den bekannten Killer Joey Hennessey laufen lassen. Turners Inkompetenz wirft Kojak bei seiner Beweissicherung weit zurück. Dann wird er auch noch vom Dienst suspendiert.

1978, Regie: Russ Mayberry


 

113. Unglücksrabe

(The Captain's Brother's Wife)

Evelyn McNeil, die verwitwete Schwägerin von Kojak, ist in krumme Geschäfte verwickelt. Anfangs versucht er, Evelyns Machenschaften geheimzuhalten. Als ihre Aktivitäten immer krimineller werden, kann Kojak sie nicht weiter decken.

1976, Regie: Charles S. Dubin, Gaststar: Shelley Winters


 

114. Mord auf Bestellung

(No License To Kill)

Kojak bittet Lieutenant George aus der Bronx um Mithilfe: Es handelt sich um einen Ermittlungsfall gegen einen professionellen Mörder. George verweigert anfangs die Zusammenarbeit aus beruflichem Neid. Dann geht er plötzlich doch einem Verdacht nach.

1977, Regie: Ernest Pintoff


 

115. Diagnose: Mord

(The Halls Of Terror)

Die Psychiaterin Dr. Page arbeitet in einem Krankenhaus. Als einige ihrer Kollegen ermordet werden, hat sie einen schlimmen Verdacht: Sie ist sich sicher, dass einer ihrer Patienten die Morde verübt hat. USA .

1977, Regie: Ed Abroms


 

116. Krumme Touren mit Francesca

(May The Horse Be With You)

Der pensionierte Polizist Dan Fogarty wird angegriffen, als er den Diebstahl eines Rasse-Pferdes verhindern will. Das Pferd ist illegal in seinem Stall untergebracht. Kojak hat ein persönliches Interesse an dem Fall.

1977, Regie: Charles S. Dubin


 

117. Alle Rechte bei Joe Paxton
(Photo Must Credit Joe Paxton)
Fotograf Joe Paxton verfolgt seit über zehn Jahren die ehemalige Schauspielerin Diane Marco. Diese verschwindet eines Tages unter mysteriösen Umständen an einem Flughafen. Paxton gerät in Verdacht und trifft auf die wildeste Medienstory seines Lebens.
1976, Regie: Jim Benson

 

 

118. Crocker als Geisel

(Sixty Miles To Hell)

Crocker und einige andere Leute werden in Las Vegas gekidnappt. Dahinter steckt eine Bande von Luftpiraten. Die Entführung ist ein Ablenkungsmanöver, um am Flughafen eine Ladung Marihuana zu übernehmen. Der Plan geht auf, bis sich Kojak auf die Suche nach Crocker macht.

1977, Regie: Gene Kearney


119. Brokaws letzter Fall
(In Full Command)
Assistant Chief Inspector Howard Brokaw kommt nach Manhattan. Er will Kojaks Ermittlungsmethoden ändern. Kojak widersetzt sich seinen Anweisungen, um einem Informanten das Leben zu retten. Daraufhin schwört Brokaw, Kojaks Karriere zu ruinieren.

1977